Die Ekospal Heizkörperverstärker mit der temperaturgeregelten Steuerung wandeln ihren passiven
Flachheizkörper in einen aktiven Heizkörper.

  

Wenn sich Ihr Heizkörper erwärmt, schaltet das Ekospal System automatisch die leisen Lüfter ein, der Heizköper hat nun mehr Heizleistung.

Normale Heizkörper arbeiten mit dem "Kamineffekt" der Luftstrom steigt langsam mit der Erwärmung nach oben.

Durch unseren Konvektionsverstärker wird der Luftumsatz mehr als verdoppelt, so kann die Energie
schneller in den Raum abgegeben werden.

 


 Was ist das Ekospal-System für Heizkörper?

Normale Heizkörper arbeiten (zum gößten Teil) mit dem "Kamineffekt" der Luftstrom steigt langsam mit
der Erwärmung nach oben, mit einem aktiven Heizkörper wird wie z.B. beim Kühler ihres Autos erheblich
mehr Wärme übertragen.

Durch unseren Konvektionsverstärker wird der Luft-umsatz mehr als verdoppelt, so kann die
Energie schneller in den Raum abgegeben werden.
 



Rechnen sich die Stromkosten für die Lüfter?

 

Unser System (Ekospal 6L Breit) braucht ca. 5 Watt das ist weniger als eine kleine Energiesparlampe.

Im Standby verbrauchen wir durch neue Eco-Friendly Schalt-Netzteile nur 0,3 Watt!

Für zwei Euro (ca. 8 KWh) arbeitet das System ca. 50 Tage durchgehend das entspricht der gesamten Heiztperiode.

Dafür erhalten Sie ca. 1.000 Watt mehr Heizleistung! 
 



Wieviel Steigerung ist zu erwarten?

Bei normalen Heizkörpern (und Ekospal 6L) ist ca. eine Verdopplung der Konvektionsleistung
zu erwarten. Wir haben einen Sachverständigen mit einer unabhängigen Messung beauftragt.

Unser System (Version 2008 - 4 Lüfter) konnte mit einer gesamten Erhöhung von 78% überzeugen.

Zurück

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.099s