Messberichte Energie & Schall

Messbericht vom Sachverständigen - Energiemehrabgabe

Für die Messungen wurde ein Standart-Heizkörper (Kompaktkörper, zwei Platten, nach
DIN EN 442-1) mit empfindlichen Wärmemengenzählern und Temperaturmessern
in einem Testraum eingesetzt.

Getestet wurde ein Ekospal XL 2008,
mit 4x Xilence Redwing 80mm und
unserer Steuerung mit 25 Grad Einschalttemperatur.

Zum Zeitpunkt  wurde der
Test noch ohne ECO-Friendly 
Netzteile durchgeführt.
 

Auf diesem Diagramm schön zu sehen, ist die bis zu doppelte Energieabgabe bei
eingeschalteten Lüftern.


Hier nochmal gemittete Werte nach Tageszeit. Mit dem Ekosal System erzielen
wir ein Ergebnis, wie mit einem 2x größeren Heizkörper.


 

Diese Tests wurden mit ca. 40 Grad Vorlauftemperatur gemacht, bei höheren
Vorlauftemperaturen ist der Effekt noch größer.

 



 

Messbericht Schallmessung

Für die Messungen haben wir ein Schallpegel-Messgerät (Voltcraft SL-50) in einer
ruhigen Wohnung getestet. Der Raum (20 m²) hatte einen Ruheschallpegel von 18 dB.

Wir haben uns direkt für eine eigene Messung in einem echten Raum entschieden, da 
Ergebnisse aus einem Schalllabor unserer Ansicht nach wenig aussagekräftig auf die
Wirklichkeit sind. Interessant ist der Schall an einem Heizkörper und die Erhöhung des
normalen Schallpegels.

Hier die Messergebnisse der Systeme mit 4x und 6x Xilence 80mm Lüftern
und den 4x Arctic Cooling 120mm Lüftern.


Die Tests wurden jeweils mit 9V und 12V am Netzteil durchgeführt, das Messgerät
war im Abstand von 1 Meter aufgebaut. Hier zur Verdeutlichung der Messwerte eine
Grafik zum einschätzen der Lautstärke:


Beim Test hatte mich verblüfft wie gut die Xilence Lüfter bei 9V arbeiten, sehr leise und
dennoch genug Luftbewegung. Also erste Wahl für alle Anwendungen, sollten Sie
dennoch für den Einsatzort zu hörbar sein, einfach am Netzteil die Voltzahl verringern.

Die 4x 120mm Lüfter sehen auf den ersten Blick jetzt schlimm aus, man darf aber auch
nicht vergessen das dieser Lüfter sehr viel Luft umsetzt und bei 9V noch wirklich kräftig ist.

Ich hoffe das bringt etwas Licht ins dunkle der Hersteller Schallangaben,

Frank Wolf

Zurück

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.112s